Das Archiv sammelt, erschliesst und verwahrt archivalisches Kulturgut von Bümpliz aus den Anfängen der Besiedelung über die selbständige Gemeinde bis zum aktuellen Stadtteil VI, unter Vorbehalt einer Ablieferung an das Staats- bzw. Stadtarchiv Bern.

Das Archiv betreut die historische Fotosammlung und bemüht sich um die Aktualisierung von Fotoaufnahmen aus der heutigen Zeit.

Das Archiv sammelt in begründeten Ausnahmefällen Objekte von spezifischer geschichtlicher Bedeutung für Bümpliz unter Vorbehalt einer Ablieferung an das Bernische Historische Museum.

Sofern die Aufbewahrung von Originalen nicht möglich ist, beschafft sich das Archiv die diesbezüglichen Replikas oder Kopien.

Das Archiv fördert das geschichtliche Bewusstsein der Bevölkerung des Stadtteils VI durch Führungen, Publikationen, Ausstellungen und Einsichtnahme in das Sammelgut.

Das Archiv fördert die private und wissenschaftliche Forschung über Bümpliz und unternimmt im Rahmen seiner Möglichkeit eigenständige Nachforschungen.