Das 5. Schlosskonzert vom Dienstag, 24. März 2020, 19.30, findet im Hinblick auf die Ausbreitung des Coronavirus nicht statt. Wenn möglich wird es später nachgeholt.

Zu Gast wäre das renommierte, international bereits sehr erfolgreiche Galatea Quartett mit

Yuka Tsuboi und Sarah Kilchenmann, Violinen, Hugo Bollschweiler, Viola und Julien Kilchenmann, Cello, gewesen. Als Solisten wären zudem die Cembalistin Chikako Nishikawa (wohnhaft in Mailand) sowie der Flötist Daniel Lappert aufgetreten.

Das 6. Schlosskonzert vom 14. April sowie der Anlass vom 12. Mai finden nicht statt.


Die „BümplizWoche“ hat das Engagement unseres geschätzten musikalischen Leiters Daniel Lappert mit nachstehendem Beitrag gewürdigt.