Der Schlossverein Bümpliz gibt sich als Grundlage und Grundhaltung seiner Tätigkeit das folgende Leitbild (Beschluss vom 13. Februar 2005):

1.Altes Schloss

Der Schlossverein bezweckt, das kulturelle und geschichtliche Erbe des Baudenkmals Altes Schloss Bümpliz zu pflegen und in Form von Aktivitäten der Bevölkerung von Bümpliz und Umgebung näher zu bringen. Er strebt in Verbindung mit den Behörden der Stadt Bern und insbesondere mit der städtischen Liegenschaftsverwaltung eine enge und erspriessliche Zusammenarbeit mit dem Gastronomiebetrieb im Alten Schloss an.

2.Kernkompetenz

Der Schlossverein betrachtet es als seine Kernkompetenz und seine Hauptaufgabe, im Alten Schloss, in dessen Umgebung, und an weiteren geeigneten Orten in Bümpliz ein eigenständiges Kulturangebot anzubieten.

3.Erscheinungsbild

Der Schlossverein strebt unter dem Erscheinungsbild (Label) „Kultur im Schloss“ ein für den Stadtteil VI exklusives Kulturangebot an.

4.Kulturangebot

Das Kulturangebot des Schlossvereins umfasst die Sparten Musik, Tanz, Theater, Literatur, Vorträge und Exkursionen. Der Schwerpunkt liegt im Bereich der klassischen Kammermusik.

5.Ortsarchiv

Der Schlossverein betreibt das Ortsarchiv und unterstützt dessen Arbeit im Bereich der sachgerechten Archivierung und Katalogisierung, der Nachforschungen, der Publikationen und der Führungen.

6.Organisation

Der Schlossverein organisiert seine Veranstaltungen in eigenständiger Regie oder tritt als Vermittler auf. Er kann Teile seiner Aktivitäten an Dritte delegieren. Die Arbeit der Vorstandsmitglieder sowie der Archivare erfolgt ehrenamtlich.

7.Zusammenarbeit

Zur Durchführung von Veranstaltungen im Alten Schloss oder dessen Umgebung strebt der Schlossverein die enge Zusammenarbeit mit dem Gemeinnützigen Frauenverein Bümpliz-Bethlehem, den Kulturvereinen von Bümpliz sowie allenfalls weiteren kulturellen Institutionen an.

8.Zielgruppen

Die Aktivitäten des Schlossvereins richten sich vorwiegend an die Bevölkerung des Stadtteils VI.

9.Finanzen

Der Schlossverein versteht sich als Non-Profitorganisation und strebt keine Gewinne an. Die Mitglieder des Schlossvereins sollen von bevorzugten Konditionen profitieren.